Der SXT Buddy V2 im Check!

Scooter im Check

Der SXT Buddy V2 in der eKFV Version ist ein E-Scooter mit Straßenzulassung, der vor allem durch hohe Reichweite, ausgefeilte Technik und hochwertige Verarbeitung punktet.

Der SXT Buddy V2 belegt mit 68% den Platz 21 in unserem E-Scooter Ranking i

"Gute Technik, hochwertige Verarbeitung und kleine Punktabzüge."
0%
Gesamtbewertung

Neugierig geworden?

+ Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1

Der SXT Buddy V2 im Überblick

SXT Buddy V2 E-Scooter

SXT Buddy V2

  • Preis: ab 849€
  • km/h: 20km/h
  • km: 40km
  • Gewicht: 13.7 kg
  • Traglast: 100 kg
  • Zoll: 8.5 Zoll
ab 849€
Zum Produkt →
Kurz zusammengefasst:

Der optisch auffällige E-Scooter von SXT ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch technisch weit entwickelt.

Ein starker Motor sowie ein Akku mit besonders hoher Reichweite machen den SXT Buddy V2 auch für Langstrecken zum zuverlässigen Gefährten.

Der Preis dieses E-Scooters ist mit rund 1350 Euro etwas höher, dafür bekommst du jedoch einen E-Scooter, mit dem du noch lange Spaß haben wirst.

Das ist uns positiv aufgefallen
  • Reichweite bis zu 40 km
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Kompakt, leicht und klappbar
Das ist uns negativ aufgefallen
  • Hoher Preis
  • Keine Bremse mit Rückgewinnungsfunktion
Kapitel 2

Technische Daten des SXT Buddy V2

Modellname SXT Buddy V2
Preis 849€
Zulassung Ja
Geschwindigkeit 20 km/h
Reichweite 40 km i
Reifen 8.5 Zoll Luftbereifung
Eigengewicht 13.7 kg
Traglast 100 kg
Bremsen
  • Vorne: Trommelbremse
  • Hinten: Trommelbremse
Wasserschutz Ja
Maße
  • Höhe: 105 cm
  • Länge: 108 cm
  • Breite: 56 cm
Motor Maximal 650 Watt
Ladedauer 3.5 h
Austattung
  • Bordcomputer
  • zusammenklappbar
Herstellergarantie 24 Monate
Hersteller SXT
Kapitel 3

Preis

"Der SXT Buddy V2 siedelt sich preislich ganz oben an."
0%
Kategorie: Preis

Den ausführlichen Bericht zur Kategorie “Preis” lesen

+

Der Buddy kostet knapp 1350 Euro und gehört damit zu den teuersten Modellen, die derzeit erhältlich sind.

Da es bereits E-Scooter mit Straßenzulassung für 500 Euro und weniger gibt, sind die Erwartungen an den SXT Scooter hoch.

Kapitel 4

Gewicht

"Das leichte Gewicht macht den Scooter flexibel und alltagstauglich."
0%
Kategorie: Gewicht

Den ausführlichen Bericht zur Kategorie “Gewicht” lesen

+

Das Eigengewicht des Scooters beträgt 13,7 kg - damit ist der Buddy relativ leicht und einfach zu tragen und transportieren.

Somit ist der Scooter auch für Personen geeignet, die ihren elektrischen Gefährten in Bus, Bahn oder Kofferraum transportieren und diesen gerne zusammengeklappt unter dem Arm tragen.

Kapitel 5

Reichweite

"Hohe Reichweite und sehr schnelle Ladezeit. "
0%
Kategorie: Reichweite

Den ausführlichen Bericht zur Kategorie “Reichweite” lesen

+

Akku

Der Akku ist sozusagen das Herzstück des SXT Buddy V2. Der starke 374,4 Wh Akku schafft eine Reichweite (unter idealen Bedingungen) von sage und schreibe 40 km.

Die meisten E-Scooter kommen auf 20-30 km, weshalb der leistungsstarke Akku ein hervorzuhebendes Alleinstellungsmerkmal des Buddy V2 ist.

Auch die Ladezeit kann sich sehen lassen. In nur 3-4 Stunden ist der leere Akku wieder aufgeladen und der Buddy wieder einsatzbereit.

Perfekt für alle, die größere Strecken mit ihrem E-Scooter zurücklegen möchten!

Motor

Die Motorleistung des Buddy V2 kann sich durchaus sehen lassen. Der Nabenmotor leistet 350 Watt Dauerleistung sowie 650 Watt Maximalleistung.

Das reicht locker, um die 20 km/h Höchstgeschwindigkeit zu erreichen und gute Beschleunigungswerte zu erzielen.

Auch Steigungen bis 15 Grad sind für den Buddy V2 kein Problem.

Gas wird übrigens über einen Daumengasgriff gegeben, wodurch sich die Beschleunigung sowie die Geschwindigkeit gut mit dem Daumen regulieren lassen.

Kapitel 6

Verarbeitung / Reifen / Besonderheiten

"Erstklassige Verarbeitung, nur das Design ist Geschmackssache."
0%
Kategorie: Verarbeitung / Reifen / Besonderheiten

Den ausführlichen Bericht zur Kategorie “Verarbeitung / Reifen / Besonderheiten” lesen

+

Verarbeitung & Design

Die Verarbeitung gehört zu den großen Pluspunkten des Buddy V2. Der Ultrastrong 6061 T6 Aluminiumrahmen macht den Scooter robust und stabil und gleichzeitig federleicht.

Auch die einzelnen Komponenten wie Licht, Bremsen und Reflektoren sitzen fest und machen in puncto Verarbeitung einen guten Gesamteindruck.

Kleiner Kritikpunkt: Die maximale Belastbarkeit ist nur mit 100 kg angegeben - für schwere Personen also nicht unbedingt die erste Wahl.

Rein optisch hebt sich der SXT Buddy V2 ein wenig von seinen Mitstreitern ab. Der Lenker ist relativ breit und das Design lässt sich eher als sportlich und jugendlich, weniger jedoch als elegant beschreiben.

Aus unserer Sicht ist das Design etwas zu verspielt und wir hätten uns einen eleganteren Look gewünscht - das ist jedoch Geschmackssache. Der Buddy ist übrigens sowohl in schwarz als auch in weiß verfügbar.

Reifen und Bremsen

Der SXT Buddy V2 wurde mit 8,5 Zoll Luftreifen ausgestattet. Durch die Luftreifen werden Unebenheiten gut ausgeglichen und der Fahrkomfort ist sehr hoch.

Kleiner Nachteil: Luftreifen sind (im Gegensatz zu Vollgummireifen) anfälliger für Reifenschäden.

Wer also auf Strecken unterwegs ist, auf denen sich kleine Steine oder sogar Glasscherben befinden könnten, sollte mit besonderer Vorsicht fahren.

Leider hat der Scooter neben den Luftreifen keine zusätzliche Federung verbaut. Das hätten wir uns bei einem E-Scooter in dieser Preisklasse gewünscht, da es das Fahrgefühl verbessert.

Gebremst wird der Buddy durch mechanische Trommelbremsen vorne und hinten. Diese sind weniger hochwertig als Scheibenbremsen, erfüllen jedoch ihren Zweck.

Zubehör und Besonderheiten

Der SXT Buddy V2 in der eKFV Version kommt mit einigen besonderen Features. Darunter:

  • Kennzeichenhalterung
  • LED-Beleuchtungsanlage und Reflektoren
  • Display mit Bordcomputer
  • Klappsystem
  • Bremslicht

Wir hätten uns noch eine Bremse mit Rekuperation (Kinetic Energy Recovery System) gewünscht sowie eine zusätzliche Federung, um das Fahrgefühl zu verbessern.

Kapitel 7

Gesamtbewertung des SXT Buddy V2

"Gute Technik, hochwertige Verarbeitung und kleine Punktabzüge."
0%
Gesamtbewertung

Die ausführliche Gesamtbewertung lesen

+

Der Buddy V2 von SXT überzeugt in erster Linie durch seinen starken Akku sowie die gute Verarbeitung. Die 40 km Reichweite machen den E-Scooter für Langstrecken Fahrer besonders interessant.

Ein paar Kleinigkeiten in der Ausstattung (fehlende Federung sowie elektronische Bremsen) und der recht hohe Preis rechtfertigen kleinere Punktabzüge.

Insgesamt bekommst du mit dem SXT Buddy V2 jedoch einen soliden E-Scooter, mit dem du lange Spaß haben wirst.

Kapitel 8

Weitere Scooter

🚀 Wir haben noch mehr Scooter unter die Lupe genommen! Weitere Inspiration ist nur einen Klick entfernt :)

Falls du noch nicht ganz sicher bist, ob der SXT Buddy V2 der richtige E-Scooter für dich ist, haben wir unsere Top 3 Alternativen aufgelistet:

Kapitel 9

Kommentare

Du hast offene Fragen oder willst einfach was los werden? Dann ist das hier der richtige Ort dafür!

0 Kommentare

Verfasse deinen Kommentar!